Digitales Leerstandsmanagement

Laufzeit: Oktober 2019 - fortlaufend

Um einen Überblick über Leerstände oder drohende Leerstände zu bekommen, soll ein digitales Leerstandsmanagement aufgebaut werden. Dies unterstützt die Gemeinden frühzeitig in der Planung. Objekte, die leer stehen und zu mieten oder verkaufen sind, sollen in den Immobilienservice der ILE integriert werden.



Im Holledauer Tor treffen sich die Gemeinden
Furth, Hohenthann, Pfeffenhausen, Weihmichl und Obersüßbach

Miteinander wollen wir unsere Region gestalten.