Kreativwettbewerb

Laufzeit: Jährlich im Herbst

Ihnen gefällt ein Ort in der Region "Holledauer Tor" besonders gut? Oder Sie wissen ganz genau was Ihre Heimat speziell für Sie so besonders macht?

Dann machen Sie mit beim Kreativwettbewerb "Do gfoids ma". Der Wettbewerb wir jedes Jahr im Herbst neu gestartet. Beachten Sie dazu einfach die ILE Homepage, soziale Medien, die Bekanntmachungen in den Gemeindeblättern oder die Webseiten der Gemeinden.

Impressionen des Kreativwettbewerbs 2019 finden Sie hier.

Ein Ziel der ILE ist es, das Zusammengehörigkeitsgefühl zu stärken, und die vielen schönen Orte der Region hervorzuheben. Im Zuge dessen kam die Idee des Kreativwettbewerbs für Kinder und Jugendliche auf. Das Motto des Wettbewerbs lautete: „Do gfoids Ma“. Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre waren dazu aufgefordert zu malen, basteln, Musik- oder Videoclips zu erstellen, und in den jeweiligen Rathäusern abzugeben. Als Jury dienten die vier Bürgermeister*innen der jeweiligen Gemeinden. Die Entscheidung fiel den Bürgermeister*innen schwer, da sich alle Teilnehmer viel Mühe gegeben haben. So wurde z.B. ein Hopfengaren samt Reben gebastelt, eine Collage erstellt, die Kirche von Pfeffenhausen detailgetreu gemalt, und die Hügellandschaft der Hallertau skizziert.

Am 7.10.2019 fand nun die Preisübergabe der vier Gewinner im Kloster Furth statt. Das neu gestaltete Kloster lieferte dafür einen wunderbaren Rahmen, und bei Kaffee, Kuchen und Getränken fühlten sich von ganz klein bis groß alle Teilnehmer sehr wohl, was sich an den vielen Gesprächen und lachenden Gesichtern der Kinder festmachen ließ.

Je ein Bürgermeister durfte die Preise – eine Saisonkarte für die ganze Familie im Freibad Obersüßbach, ein kreativer Bastelnachmittag im Atelier ElaFe, 2x freie Auswahl im Ferienprogramm Pfeffenhausen, und 2x Freestyle Turnen in Furth – an die strahlenden Gewinner überreichen.

Herzlichen Glückwunsch nochmals an die Preisträger!

Der Wettbewerb wird nun jedes Jahr in leicht abgeänderter Form stattfinden. Gastgeber der Preisverleihung ist jedes Mal eine andere Gemeinde. So können durch die verschiedenen Kunstwerke und Veranstaltungsorte Besonderheiten der Region in Szene gesetzt werden.

 

 



Im Holledauer Tor treffen sich die Gemeinden
Furth, Hohenthann, Pfeffenhausen, Weihmichl und Obersüßbach

Miteinander wollen wir unsere Region gestalten.