Kreativwettbewerb

Laufzeit: Jährlich

Kreativwettbewerb der ILE Holledauer Tor

Der Kreativwettbewerb der ILE Holledauer Tor ist ein Wettbewerb, der eigens für die ILE-Region ins Leben gerufen worden ist. Im Jahr 2024 findet er bereits zum 6. Mal statt! Das Hauptanliegen des jährlichen Wettbewerbs ist es Menschen aller Altersgruppen zu ermutigen ihre kreativen Fähigkeiten zu entfalten und ihre Ideen und Gedanken zu verschiedenen Themenbereichen - die speziell die eigene Heimat und Region betreffen - auszudrücken. Egal ob fotografiert, gemalt, gebastelt, gesungen, Musik oder ein Video – lassen Sie ihrer Kreativität einfach freien Lauf, alle Kunstwerke sind willkommen! So fördert der Wettbewerb nicht nur die künstlerische Entwicklung, sondern gibt allen Altersschichten die Möglichkeit ihre Kunstwerke zur Region bei der jährlich stattfindenden Preisverleihung zu präsentieren. Es gibt zwei verschiedene Wettbewerbskategorien – eine für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre, und eine für Erwachsene.

„Gemeinsam statt Einsam“

Das Motto für den Kreativwettbewerb des Jahres 2024 lautet: „Gemeinsam statt Einsam – Beiträge zum Miteinander in der ILE“. Enkel sind für Oma und Opa da, Kinder setzen gemeinsam Projekte im Kindergarten oder in der Schule um, die Nachbarin unterstützt bei Einkäufen oder digitalen Problemen oder Vereine sorgen für generationsübergreifendes Zusammenkommen? Getreu dem ILE Motto „Gemeinsam sind wir stark“ sucht die ILE in einer von Krisen und Kriegen gebeutelten Welt positive Beispiele des Zusammenseins / Miteinanders in allen Lebensbereichen und der gegenseitigen Unterstützung in der Heimat – z.B. Kindergarten, Schule, Vereine oder Ehrenamt. Willkommen sind alle Kunstwerke, Videos oder Musik die zeigen, wo Menschen in der Region sich füreinander einsetzen und friedlich zusammenkommen. Abgabeschluss ist der 31.10.2024

Gewinne

Zu gewinnen gibt es tolle regionale Preise! Kinder können sich z.B. über eine Saisonkarte für ein ILE-Freibad, Ponyreiten, eine Karte für den Minicrosslauf oder Kreatives für die Kleinsten freuen. Bei Gemeinschaftsarbeiten winkt ein Kreativworkshop oder ein Ausflug in die Region.

Erwachsene können sich auf Gutscheine für Restaurants in der ILE-Region freuen.

Natürlich können nicht alle Hauptpreise gewinnen, aber alle Teilnehmer erhalten einen Trostpreis.

Gastgeber der Preisverleihung ist jedes Mal eine andere ILE-Gemeinde. So können durch die verschiedenen Kunstwerke und Veranstaltungsorte Besonderheiten der Region in Szene gesetzt werden.

Bewertung

Es gibt zwei verschiedene Kategorien. Eine für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre, und eine für Erwachsene. Willkommen sind auch Gemeinschaftsarbeiten aller Art, z.B. von Kindergärten, Schulen oder Vereinen. Als Jury dienen die Bürgermeisterin und die Bürgermeister der ILE Gemeinden. Dabei werden die Kunstwerke anonym bewertet – also ohne dass die Bürgermeister wissen wer das Kunstwerk abgegeben hat.

Das könnte Sie auch interessieren

Zu Beginn lautete das Motto des Kreativwettbewerbs „Do Gfoids Ma“, und im Jahr 2023 „Unsere Zukunft der Fortbewegung im Holledauer Tor“. Um Ihnen einen Eindruck der Kunstwerke zu geben finden Sie hier die Artikel der Preisverleihungen der letzten Jahre verlinkt – 2019, 2020, 2021, 2022.

Kunstwerke aus der ILE

Preisverleihung 2020 im Kloster Furth

Preisverleihung 2021 im Cafè Central in Pfeffenhausen



Im Holledauer Tor treffen sich die Gemeinden
Furth, Hohenthann, Pfeffenhausen, Weihmichl und Obersüßbach

Miteinander wollen wir unsere Region gestalten.