Regionalbudget 2021

Vereine, Träger und auch Privatpersonen aufgepasst!

Im Jahr 2021 steht der ILE „Holledauer Tor“ höchstwahrscheinlich wieder das Regionalbudget zur Verfügung. Mit den Finanzierungsrichtlinien Ländliche Entwicklung 2019 wurde die Fördermöglichkeit für ein Regionalbudget eingeführt. Die Förderung erfolgt nach den Bestimmungen der Maßnahme 10.0 „Regionalbudget“ im Förderbereich 1 „Integrierte Ländliche Entwicklung“ des Rahmenplans der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes“ (GAK) in der jeweils geltenden Fassung. Das Regionalbudget wird vom Amt für Ländliche Entwicklung Niederbayern gefördert und richtet sich an Kleinprojekteträger, die eine gute Idee haben wie Sie die Region „Holledauer Tor“ ein Stückchen lebenswerter machen können. Gefördert werden Projekte zwischen 500 – 20.000 € mit 80% des Nettopreises, maximal jedoch mit 10.000 €.

Sie können sich im Zeitraum vom 9.12.2020 - 10.02.2021 (vor 12 Uhr) bewerben.

Die Projekte werden anhand festgelegter Kriterien bewertet, bei Punktgleichstand entscheidet jedoch das Eingangsdatum.

Im Jahr 2020 hatten wir mehr Förderanträge als Projekte tatsächlich gefördert werden konnten. Je früher Sie daher Ihren Antrag auf Förderung bei der ILE einreichen umso besser!

Den Aufruf zur Einreichung von Kleinprojekten mit näheren Informationen zum Verfahren und zu den Auswahlkriterien finden Sie hier.

Die Förderanfrage, die Sie ausfüllen und bis spätestens 10.02.2021 (vor 12 Uhr) an die verantwortliche Stelle der ILE schicken müssen finden Sie hier.

Das Merkblatt zur Durchführung von Kleinprojekten im Rahmen eines Regionalbudgets in der Integrierten Ländlichen Entwicklung finden Sie hier.

Falls Sie als Unternehmer ein Kleinprojekt einreichen müssen Sie zusätzlich noch die De-Minimis Bescheinigung ausfüllen, die Sie hier herunterladen können. Nähere Informationen dazu finden Sie hier.

Im Falle einer Bewilligung ihrer Förderanfrage würde mit Ihnen ein privatrechtlicher Vertrag abgeschlossen werden, der die Umsetzungsmodalitäten regelt. Ein vorläufiges Muster des Vertrages finden Sie hier.

Ihr Projekt muss bis zum 20.9.2021 abgeschlossen werden. Rechnungen, die nach diesem Datum ausgestellt sind können nicht mehr berücksichtigt werden. Den Durchführungsnachweis müssen bis zum 1.10.2021 bei der verantwortlichen Stelle der ILE einreichen.

Nähere Informationen zum Regionalbudget finden Sie auch auf der Homepage des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten.

Zur Orientierung welche Projekte gefördert werden können finden Sie hier eine Auswahl von erfolgreich abgeschlossenen Kleinprojekten des Jahres 2020. 



Im Holledauer Tor treffen sich die Gemeinden
Furth, Hohenthann, Pfeffenhausen, Weihmichl und Obersüßbach

Miteinander wollen wir unsere Region gestalten.